Suche
Suche Menü
IMG_4062

Jammi Asia – Traditionell vietnamesische Küche im Herzen Münchens.

Unsere Speisen finden Sie auf der Speisekarte

  • slider2
  • slider1

Vietnamesisch essen – Ein Synonym für leben

Das Wort „essen“ setzt sich in der vietnamesischen Schriftsprache aus den Schriftzeichen „Mund“ und „Frieden“ zusammen. Die Speise dient nicht nur der Nahrungsaufnahme, sondern der Besinnung, des gemeinsamen Miteinander, des Teilens und der Harmonie von Körper und Geist. Essen und Trinken stehen im Mittelpunkt der vietnamesischen Kultur.

Sie sind der Anfang und das Ende allen Handelns, philosophische Erkenntnis und ein Zeichen hoher Lebenskunst. Ein vietnamesisches Sprichwort sagt: „Wer es versteht, mit Speisen umzugehen, weiß auch die Worte richtig zu setzen.“

Vietnamesische Küche – Frisch auf den Tisch

Die drei Grundpfeiler der vietnamesischen Küche sind gute Zutaten, Nuoc-mam-Sauce und frische Kräuter. Die Zusammensetzung der verschiedenen Ingredienzen sind beeinflusst von zahlreichen Kulturen, welche die vietnamesische Kultur im Laufe der Zeit integriert hat. Dazu gehören französische und chinesische Kochkünste genauso wie die Einflüsse der Nachbarländer wie Philippinen, Malaysia, Burma oder Thailand.

Diese sind noch heute ein Grundstock unzähliger Variationen und vereinen sich in der vietnamesischen Küche zu Speisen voller Vielfalt und Harmonie. Die vietnamesische Küche gilt als sehr bekömmlich, fein und leicht, nicht zu scharf oder exotisch und als sehr ästhetisch für das Auge des Genießers.

Kontakt


aktuelle Blogartikel